Hochschule Flensburg :: University of Applied Sciences Flensburg

FB2 Energie und Biotechnologie

Kanzleistrasse 91-93
D-24943 Flensburg
Germany

Telefon: +49 (0)461 805 01
Telefax: +49 (0)461 805 1300

URI: http://www.fb2.hs-flensburg.de/
URI: http://www.hs-flensburg.de/

Ganz nah
und
weit voraus!

Foto vom Campus der Hochschule
 

final conference

19.-21.03.2014

Alsion 2, Sønderborg, Denmark

 
Kontakt


Prof. Dr. Helmut Erdmann

Tel.: +49 (0)461-805-1411 

Dr. Madeleine Richter

Tel.: +49 (0)461-805-1648

 
Laufzeit


29.09.2011 - 28.03.2014

 

Technet_Nano: Transnationales Netzwerk von Forschungseinrichtungen und Reinräumen der Mikro- und Nanotechnologie


Als Partner des INTERREG IV B-Projektes Technet_Nano baut die Fachhochschule Flensburg gemeinsam mit 11 weiteren Partnern aus insgesamt 7 Ostseeanrainerstaaten ein transnationales Netzwerk von Forschungseinrichtungen und Reinräumen auf, um kleinen und mittleren Unternehmen (KMUs) den Zugang zu Innovationsressourcen und Dienstleistungen  zu ermöglichen. Institutionen aus Dänemark, Schweden, Estland, Lettland, Litauen, Polen und Deutschland erhalten dafür gemeinsam eine EU-Förderung aus dem INTERREG IV B Programm.

 

Hintergrund


In den letzten zehn Jahren wurden modernste Forschungseinrichtungen und Reinräume in der Ostseeregion aufgebaut. In den Branchen Energie, Klima oder Medizintechnologie werden diese jedoch im Bereich Mikro- und Nanotechnologie noch nicht ausreichend von Firmen und F&E-Einrichtungen genutzt, wodurch viel Wachstumspotenzial ungenutzt bleibt, Daher hat sich Technet_Nano folgende Punkte zur Aufgabe gemacht: 

  • Schaffung eines transnationalen Technet_Nano Netzwerkes von Forschungseinrichtungen, Technologietransferorganisationen und Reinräumen im Ostseeraum um das Wachstumspotenzial im Bereich Mikro- und Nanotechnologie in der Region zu steigern
  • Kommunikation des Innovationspotenzials in der Mikro- und Nanotechnologie für KMUs und Forschungseinrichtungen im Ostseeraum
  • Angebot von transnationalen hochwertigen Dienstleistungen und Ressourcen der Technet_Nano Partner für KMUs im Ostseeraum

     

An der FH Flensburg


finden Sie Ansprechpartner für bioanalytische und biotechnologische Fragestellungen im Rahmen des EU-Projektes Technet_Nano. Durch laufende und abgeschlossene Forschungsprojekte bietet der Bereich Biotechnologie der FH Flensburg aktuelles Know-how in der der Lab-on-chip-Technologie, der Risikoabschätzung von Nanopartikeln in Lebensmitteln, der schnellen Detektion von Kontaminanten in Lebensmitteln, der immunomagnetischen Separation und in durchflusszytometrischen Anwendungen. Dazu kommen jahrelange Erfahrungen in biotechnologischen Prozessen und in der Biotransformation.

 

weiter lesen